HaupseitePC-DiagnoseEBS im Anhänger

Druckluftbremsanlage

Erhöhte Sicherheitsanforderungen, ständig steigender Komfortanspruch und wesentliche technische Weiterentwicklungen lassen das Thema Druckluftbremse immer komplexer erscheinen.
Auch die derzeitige Vielfalt gültiger Rechtsvorschriften erfordert vom Fachmann eine entsprechende Kenntnis in diesem Themenbereich. Die von BBH aufgebauten Druckluftbremsanlagen gewährleisten durch den modularen Systemaufbau eine stufenweise Einarbeitung in das Gebiet der Nutzfahrzeugbremsanlagen. Die flexiblen Verbindungen der Komponenten gewährleisten größtmögliche Freiheit beim Aufbau und Präsentation des Lehrinhaltes Druckluftbremse. Die Komponentenbauweise macht den Schulungsstand zukunftssicher, da sich neue Technologien wie z. B. ABS, ASR, EBS usw. leicht in vorhandene Anlagen einfügen lassen. Der Schulungsstand kann immer dem aktuellen Stand der Technik angepasst werden. Die farblich unterschiedlichen Druckluftleitungen unterstützen einen übersichtlichen strukturierten Versuchsaufbau. Je nach Ausstattung stehen unterschiedliche Prüfgeräte oder Präsentationsprogramme zur Verfügung.
Neben den bestehenden Standard - Systembausätzen sind auch individuelle Zusammenstellungen möglich.

 

Wichtige Merkmale:
  • Original Wabco Bauteile
  • Zweileitungs- Zweikreis- Bremsanlagen nach EG
  • ABS / ASR
  • Elektronisches Bremssystem EBS im Motorwagen und Trailer 
  • Modular und erweiterbar
  • Computerauswertung
  • Original Prüfprogramme
  • PC - Präsentationsprogramme

 

Für detaillierte Informationen zu den einzelnen Komponenten klicken Sie bitte auf die Detailbilder in der obigen Abbildung.